Sprachassistenten und Datenschutz

Sprachassistenten im betrieblichen Datenschutz

Im geschäftlichen Umfeld sind Alexa, Cortana, Siri und Co kaum ein Thema. Noch haben Amazon (Alexa), Google, Apple (Siri) und Microsoft (Cortana) fast momentan hauptsächlich private Anwender im Visier. Dementsprechend gelangen die Sprachassistenten überwiegend im privaten Bereich zum Einsatz. Allerdings führt die Verbreitung alltäglicher privater Technologien in der Regel schnell dazu das dieses auch für betriebliche Einsatzzwecke denkbar wie nützlich sind.

Wenn Unternehmen entsprechende Systeme einsetzen, muss dies nicht zwingend einen Datenschutzverstoß bedeuten. Im Mittelpunkt des betrieblichen Datenschutzes stehen nämlich personenbezogene Daten. Sofern ausgeschlossen ist, dass Daten mit Personenbezug mittels Alexa, Cortana etc. übertragen werden ist eine Nutzung durchaus möglich.

Hier liegt aber auch zum Teil das Problem. Kann wirklich ausgeschlossen werden das persönliche Daten genannt werden, und somit vermieden werden, dass diese `zu den Cloudanbietern (häufig mit Rechenzentren im Ausland)übertragen werden?

Solche Daten werden von Alexa und Co erfasst und zum jeweiligen Cloudrechenzentrum übermittelt. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten müssen auf Basis konkreter Zwecke erfolgen und zugleich hat die Zustimmung der Betroffenen vorzuliegen. Digitale Sprachassistenten können „mithören“, dürfen die Daten mit Personenbezug aber nicht erfassen. Zudem werden die Daten womöglich auf Server in Drittstaaten (z.B. den USA) übermittelt, was die Situation zusätzlich erschwert.

Angesichts solcher Risiken sollten Unternehmen in jedem Fall prüfen, ob die Nutzung digitaler Sprachassistenten in ihrem Fall wirklich zulässig ist.

Es droht der Verlust der Privatsphäre, wobei dies im privaten Umfeld ja durchaus gewünscht sein kann, im betrieblichen Umfeld sollten wir jedoch im Vorfeld überprüfen ob und wie wir Sprachassistenten einsetzen können.

 

Amazon Alexa

Datenschutzerklärung: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201909010

Nutzungsbedingungen: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_cou?ie=UTF8&nodeId=505048

Nutzungsbedingungen zu Alexa: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201809740

 

Google Assistant

Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Apple – Siri

Datenschutz bei Apple: https://www.apple.com/de/privacy/approach-to-privacy/

 

Interessanter Artikel zu Apple HomePod und Siri

https://www.homeandsmart.de/datenschutz-apple-siri

 

Microsoft Cortana (Windows 10)

Datenschutz: https://privacy.microsoft.com/de-de/windows-10-cortana-and-privacy

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.